Skip to main content

Spaltfreie, geteilte Kettenräder

14. November 2022
Es gibt viele Kettenantriebe, bei welchen Kettenräder nur sehr mühsam und mit viel Aufwand ausgebaut und wieder eingebaut werden können. Also wenn zum Beispiel ganze Wellenlagerungen demontiert werden müssen um das Kettenrad von einer schweren Welle zu demontieren. Oder auch bei engen Platzverhältnissen, wenn die Zugänglichkeit zum Kettenrad sehr schlecht ist.

In solchen Fällen empfehlen wir den Einbau eines geteilten Kettenrades in spaltfreier Ausführung. Das heisst, dass das Kettenrad mit einem Spalt von nur ca. 0.3mm Breite geteilt wurde, oder aber ein gänzlich spaltfreies Kettenrad, welches aber einiges aufwendiger in der Herstellung ist. Durch die geschraubte Ausführung können dann die zwei Hälften des Kettenrades einfach und schnell auf der Welle montiert werden.

Die Konstruktion eines solchen Sonderkettenrades erstellen wir individuell mit unserem CAD. Dabei legen wir hohen Wert auf eine möglichst einfache Konstruktion, die in der Herstellung kostengünstig zu realisieren ist.

Für eine längere Lebensdauer des Kettenrades empfehlen wir Ihnen eine induktiv gehärtete Verzahnung. Standardmässig verwenden wir für Kettenräder C45, auf Wunsch sind selbstverständlich auch andere Materialien wie rostfreie Stähle möglich.

Für eine umfassende technisch Beratung kontaktieren Sie bitte unsere Technik.