Skip to main content

Gallketten

01. Dezember 2023
Gallketten werden in der Regel als Hubketten bei hohen Lasten und geringen Geschwindigkeiten bis maximal 0.3m/s eingesetzt. Als Beispiele können Ketten in Schleusentoren, Aufzugsanlagen, als Gegengewichtsketten oder anderen Hebeanlagen genannt werden.

Gallketten sind die einfachste Ausführung einer Stahlgelenkkette. Die Laschen drehen sich direkt auf den abgesetzten Bolzen. Dadurch ergibt sich eine kleine Gelenkfläche. Daher weisen Gallketten bei einer relativ hohen Bruchfestigkeit zwar einen vergleichsweise geringen Verschleisswiderstand und durch die niedrige Quersteifigkeit eine geringere Stabilität auf, sind dadurch aber unempfindlicher gegen Verwindungen als zum Beispiel Rollenketten.

Gallketten können im Vergleich zu den Flyerketten mit verzahnten Kettenrädern angetrieben werden.

Wir bauen Gallketten auf Kundenwunsch auch mit Endlaschen und liefern den entsprechenden Anschlussbolzen dazu. Auch bei der Materialwahl sind wir flexibel und können Gallketten auch in verzinkten oder rostfreien Ausführungen anbieten. Selbstverständlich können wir auch das passende Kettenrad dazu einbaufertig herstellen.

Für eine umfassende technische Beratung kontaktieren Sie bitte unsere Technik.

Für eine umfassende technisch Beratung kontaktieren Sie bitte unsere Technik.